Datenschutzbestimmungen


Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein sehr wichtiges und besonderes Anliegen. Sie sollen jederzeit wissen, wie wir Ihre Daten schützen und was mit Ihren Daten geschieht. Daher werden wir im Folgenden erklären, wie die Datenerhebung und Speicherung funktioniert und wie wir den Schutz Ihrer persönlichen Daten gewährleisten. Diese Hinweise gelten auch für die Vertragspartner unserer Kunden.

Wie funktioniert ERETURN?

ERETURN ist ein Softwareanbieter und stellt seinen Kunden Software gegen Zahlung einer Gebühr zur Verfügung. Dieses Online-Tool bieten wir gewerblichen Verkäufern an, die ihre Produkte über das Internet verkaufen. Wir unterstützen unsere Kunden unter anderem bei der Abwicklung von Retouren, Rücksendungen und der Bearbeitung von Garantiefällen. Der Verkäufer verarbeitet mit unserer Software im Rahmen seiner Vertragsbeziehung mit seinem Kunden erhobenen Daten (Auftragsdatenverarbeitung).

Grundsatz

ERETURN geht mit den von Ihnen übermittelten Daten sorgfältig und gewissenhaft um. Eine Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten erfolgt ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen oder im Falle Ihrer ausdrücklichen Einwilligung. Ihre personenbezogenen Daten und die personenbezogenen Daten anderer, die Sie uns übermitteln, werden nicht verkauft, vermietet oder aus anderen wirtschaftlichen Gründen z. B. für Marketingzwecke an Dritte weitergegeben. Dies gilt sowohl für die Daten unserer Kunden (Verkäufer) als auch für die Daten der Vertragspartner unserer Kunden (Käufer).

Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes und Betreiberin der Website www.ERETURN.de und des ERETURN-Services ist A3X GmbH, Am Tie 7, 49086 Osnabrück, (In den Hinweisen zum Datenschutz: "ERETURN").

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse zu Ihrer Person.

Die Daten der ERETURN-Kunden werden ausschließlich zur Erfüllung des mit ERETURN geschlossen Vertragsverhältnisses verwendet. Soweit persönliche Daten der Vertragspartner der ERETURN-Kunden an ERETURN übermittelt werden, werden diese ausschließlich zur Abwicklung der Retouren verwendet. Der ERETURN-Kunde (Verkäufer), der sich zur Abwicklung seiner Retouren des ERETURN-Services bedient, trägt auch in diesem Falle die alleinige Verantwortung für die ordnungsgemäße Verarbeitung seiner Kundendaten. Er ist stets in der Lage, die persönlichen Daten seiner Käufer aus dem ERETURN-System vollständig zu entfernen.

Welche Käuferdaten werden an ERETURN übermittelt?

Zur Abwicklung der Retouren der Kunden benötigt ERETURN Produktinformationen, den Namen sowie die Anschrift und Lieferanschrift des Käufers. Diese Daten erhält ERETURN von Käufer oder Verkäufer. Grundsätzlich entsprechen die an ERETURN übermittelten Käuferdaten den Daten, die während des Bestellvorgangs übermittelt werden.

Technische Sicherheit

Die Server, auf denen ERETURN betrieben wird, befinden sich in einem gesicherten Rechenzentrum eines in der Bundesrepublik Deutschland ansässigen Internet-Service Providers und sind vor unberechtigtem Zutritt gesichert. Zugang zu den Datenverarbeitungsystemen haben ausschließlich autorisierte Mitarbeiter der A3X GmbH und des beauftragten Internet-Service-Providers, die zur Geheimhaltung verpflichtet und auf das Datengeheimnis verpflichtet worden sind.

Gegen einen unrechtmäßigen Zugriff auf die Datenbank sind entsprechende Vorkehrungen nach dem derzeitigen Stand der Technik getroffen worden. Es werden laufend Updates und Sicherheits-Patches installiert.

Übermittlung von Daten an Dritte

ERETURN gibt Ihre Daten nur im für die Retourenabwicklung erforderlichen Umfang an von uns beauftragte Logistik-Dienstleister weiter. ERETURN ist in Ausnahmefällen jedoch gesetzlich verpflichtet, auf Anfrage bestimmten öffentlichen Stellen Auskunft zu erteilen. Dies sind Strafverfolgungsbehörden, Behörden, die bußgeldbewährte Ordnungswidrigkeiten verfolgen und die Finanzbehörden. Weiterhin haben bestimmte Verbraucher- und Wettbewerbsschutzverbände einen gesetzlichen Anspruch auf Datenherausgabe. Eine Datenherausgabe erfolgt jedoch nur nach sorgfältiger Prüfung durch ERETURN.

Fragen zum Datenschutz beantworten wir gern: info@ERETURN.de

Stand: 01.05.2009